Geographische Beschreibung - Penzberg


Penzberg:
Mittelzentrum im bayerischen Alpenvorland, ca. 15600 Einwohner, 600m ü. NN
Lage: (siehe Karten:)
Geografische Koordinaten: 4745' Nördlicher Breite, 1122' Östlicher Länge

Penzberg liegt etwa 10 km südlich des Starnberger Sees, ziemlich genau in der Mitte der Autobahn A95 München - Garmisch-Partenkirchen an der AS Penzberg/Iffeldorf. Rund 15 Km südlich von Penzberg liegen die beiden Seen Walchensee und Kochelsee, beide verbunden durch das Walchenseekraftwerk. 20 Km westlich liegt der Hohe Peissenberg mit der ältesten Bergwetterstation der Welt. Und 15 Km östlich liegt der Kurort Bad Tölz. Umgeben von Seen, Flüssen und in Sichweite der Alpen (die ersten Berge der Kette haben hier bereits alle um die 1800 m) in einer hügeligen Landschaft ist das Wetter in Penzberg meist völlig anders, als es laut den öffiziellen Wettervorhersagen sein sollte. Hinzu kommt, daß ziemlich genau am südlichen Ortsrand eine Ebene mit einem Moorgebiet beginnt, welches ein Überbleibsel der letzten Eiszeit ist. Daher kommen auch die Seen Ammersee und Starnberger See, sowie die Osterseen, der Staffelsee. Nördlich des Starnberger Sees (früher: Würmsee) ist noch von O nach W die Endmörane des Gletschers zu erkennen. Dies führt, weil Gewitter sich Energie holen, wo sie angeboten wird und das ist meist über den Seen mit ihrer höheren Temperatur der Fall, dazu, daß die Sommergewitter meist im Norden (also Richtung München) und Süden (im Gebirge) sehr heftig ausfallen, während bei uns oft noch nicht mal richtig Regen fällt.

Letztes Update:
04.12.2001
© by B2-Design